In Wintergärten & Glashäusern

Wohlig-warm auch in der kalten Jahreszeit

HEATSCOPE Infrarot-Heizstrahler eignen sich perfekt, um mit ihrer Hilfe temporär genutzte Räume zu beheizen, wie etwa (Kalt-) Wintergärten oder Glashäuser. Da man sich in der Regel in diesen angebauten “Zusatz-“Räumen nur ab und zu aufhält, um sich zu entspannen, um zu relaxen oder einfach den Tag zu genießen, sind reguläre Heizlösungen hier in der Regel nicht vorgesehen, käme eine Dauerbeheizung ja auch der Verschwendung von Ressourcen gleich.

Hier kommen die Infrarot-Heizstrahler von HEATSCOPE ins Spiel: Kurz vor der Nutzung des kalten Wintergartens oder Glashauses eingeschaltet bieten sie (je nach Modell) angenehme Wärme in kürzester Zeit – punktgenau und immer dann, wenn man sie braucht. Sobald man das Glashaus oder den Wintergarten wieder verlässt, schaltet man die Infrarot-Heizstrahler einfach wieder aus und spart sich die Beheizung des nicht (mehr) genutzten Raumes.

Wenn Sie Fragen zum Anbau eines Wintergarten oder Glashauses haben, wenden Sie sich bitte einfach an unseren Partner solarlux.

 


Für die Heizstrahler Installation in Wintergärten und Glashäusern empfehlen wir:
HEATSCOPE Vision Ambientestrahler oder HEATSCOPE Zero Dunkelstrahler

HEATSCOPE Vision Ambientestrahler, erhältlich in Schwarz oder Weiß, bieten angenehme Wärme mit äußerst reduziertem orange-farbenem Ambiente-Licht. Sie erzeugen im Vergleich mit herkömmlichen Halogen-Strahlern einen Lichtausstoß von nur 15–20%. Die Ambiente-Heizstrahler arbeiten im Infrarot-Mittelwellenbereich (IR midwave). Sie kommen am besten in geschlossenen, temporär genutzten Räumen, wie z.B. für die Heizstrahler Installation in Wintergärten und Glashäusern oder in verglasten Loggias, aber auch in kaum windanfälligen Außenbereichen zum Einsatz.

Die Wärme entsteht bei den Vision Ambientestrahlern kurz nach dem Einschalten innerhalb nur einer halben Minute und wärmt dann äußerst angenehm und wohlig warm die Körper in ihrem Heizkorridor.

 Direkt zu den HEATSCOPE Vision Ambientestrahlern

HEATSCOPE Zero Dunkelstrahler erzeugen kein störendes Rotlicht – hierauf bezieht sich auch die Bezeichnung “Zero” für absolut “Zero Light”. Die Dunkel-Heizstrahler in Schwarz oder Weiß arbeiten im Infrarot-Langwellenbereich (IR longwave) und eignen sich daher am besten für den Einsatz in geschlossenen, temporär genutzten Räumen, wie z.B. für die Heizstrahler Installation in Wintergärten und Glashäusern oder in verglasten Loggias.

Die Wärme entsteht sich bei den HEATSCOPE Zero Dunkelstrahlern nach wenigen Minuten und verbreitet sich dann langsam innerhalb von einer Viertelstunde auf angenehme Art in Körper und Raum.

Direkt zu den HEATSCOPE Zero Dunkelstrahlern


Jede Installationsumgebung ist anders. Daher können wir Ihnen hier nur erste Hinweise geben, welche Strahler-Typen sich – basierend auf unseren langjährigen Erfahrungen – für die Heizstrahler Installation in Wintergärten und Glashäusern am besten eignen. Bitte beachten Sie, dass die Leistung der einzelnen Strahler je nach Installations-Voraussetzungen, Umgebung und Windeinflüssen variieren kann.



Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen zu unserem Angebot?
Sie möchten uns gerne mitteilen, was wir noch besser machen können?
Sie möchten gerne persönlich informiert oder beraten werden?

Dann melden Sie sich bitte direkt bei uns!



Sie erreichen uns schnell und einfach über unser Kontaktformular oder
direkt unter einer der folgenden Kontakt-Möglichkeiten:

E-Mail: mail@heatscope.com oder
Tel.: 0049 8104 647090
Fax: 0049 8104 647099