Alle Heizstrahler Typen + Modelle
VISION, SPOt, PURE

HEATSCOPE Vision: dezenter Ambiente-Heizstrahler im Cafe Marks, Muenchen

HEATSCOPE® – natürliche Wärme-Leistung "Made in Germany"

für alle Indoor- & Outdoor-Bereiche, für Wintergärten & Glashäuser

HEATSCOPE®. Macht. Schön. Warm. Das ist das Motto, das alle HEATSCOPE® Heizstrahler Modelle miteinander verbindet. Design steht dabei immer im Vordergrund. Gepaart mit Leistungsfähigkeit und Reduzierung des erzeugten Lichts.

So sind verschiedene Modell-Reihen und Heizstrahler-Typen entstanden, die jede für sich genommen spezifische Eigenschaften und Vorteile für die unterschiedlichsten Installationsumgebungen und Anwendungsbereiche in sich vereinen.

HEATSCOPE® Heizstrahler zeichnen sich im Allgemeinen durch folgende Eigenschaften aus:

  • 100% Made in Germany – alle Heizstrahler werden
    in Deutschland entworfen, entwickelt und produziert
  • angenehme, verträgliche Wärme-Leistung
    im Infrarot-Bereich „B“ – (ultra-schnelle) Mittelwelle
  • prämiertes Produkt-Design (RedDot Design Award für den PURE) – Konstruktion und Design sind stets untrennbar verbunden

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne!

Christian
Christian Luge
Glashaus, Pergola, HoReCa, Handel & Architekten
Susanne-final
Susanne Bartsch
Gastronomie, Wintergarten, Glashaus & Handel
Martin-Heiss-ELKA
Martin Heiss
Elektrogroßhandel (EGH) & Elektriker

HEATSCOPE® PURE Design-Heizstrahler

Prämiertes Design – ausgezeichnete Wärme-Leistung

HEATSCOPE® Design-Heizstrahler PURE ist der erste Heizstrahler weltweit, der mit einer nach außen gewölbten (konvexen) SCHOTT NEXTREMA® Glasfront ausgestattet wurde.

Das sieht nicht nur sehr stylisch aus, es hat auch einen handfesten technischen Hintergrund. Durch die Wölbung können die Heizelemente noch näher an das ohnehin nur 2mm dünne Glas gesetzt werden. So heizen diese noch effektiver, die Wärme wird unmittelbarer spürbar.

Gleichzeitig wirkt die Wärme auf der Haut sehr angenehm. Der Infrarot-Wellenbereich „B“ (Mittelwelle) dringt nur durch die ersten Hautschichten, das Empfinden gleicht dem an einem lauen Spätsommertag, an dem man gerne noch einmal die Jacke im Schrank lässt.

Die PURE Design-Heizstrahler kommen hauptsächlich unter Pergolen, auf Terrassen, Loggias oder auch in (Kalt-) Wintergärten und Glashäusern zum Einsatz – überall dort, wo schneller Wärme-Genuss im RedDot Design Award prämierten Stil notwendig ist. Durch die Schutzklasse IP65 kann der PURE über all – auch im Freien – ohne zusätzlichen Schutz installiert werden.

Alle Leistungsmerkmale der einzelnen HEATSCOPE® PURE Design Heizstrahler finden Sie auf der HEATSCOPE® PURE Produktseite »

Alle HEATSCOPE® PURE sind mit einer konvex geformten, hitze-, kälte- und wetterbeständigen Industrie- Glaskeramik-Front von SCHOTT NEXTREMA® ausgestattet und ausschließlich extern (etwa per Smart Home System, Haussteuerung [somfy, Elsner, KNX o.Ä.]) steuerbar (AN/AUS, 50% + 100% Leistungsstufen).

Installations-Voraussetzungen HEATSCOPE® PURE

  • IP65 Schutzklasse
    freie Installation ohne Wetterschutz möglich
  • externe Steuerung (per Schalter) oder Integration in smarte Steuerungs-Systeme (somfy, KNX, Elsner etc.)
  • 2,50 m maximale Installations-Höhe
    vertikale, horizontale oder diagonale Installation möglich
  • max. +10,5°C Temperatur-Steigerung (gemessen im geschlossenen Raum bei 16°C [windstill] innerhalb von 30 Minuten)
  • auch bei leichtem bis mittlerem Wind einsetzbar
  • für Innenräume und Außenflächen

HEATSCOPE® NEXT Energy-Heizstrahler

Nachhaltiges Design – perfekte Wärme-Strahlung

NEXT bezeichnet die nächste Stufe der nachhaltigen und formschönen Beheizung von Außenbereichen, Glashäusern und Pergolen.

Immer dem Grundprinzip aller HEATSCOPE® Heizstrahler verpflichtet:
„Weniger Licht“ – „mehr Wärme“.

Oder anders gesagt: Das bisherige Konzept von Infrarot-Heizstrahlern wurde für den NEXT auf den Kopf gestellt und vollkommen neu gedacht. 

Bei diesem neu entwickelten Heizstrahler-Konzept ist das Licht nur noch kaum wahrnehmbares Nebenprodukt der Wärme-Erzeugung. Hier werden zwei Spiralen aus Carbon-Fasern unter Strom gesetzt, beginnen zu glühen und erhitzen sich. So entsteht neben der sofort spürbaren Erwärmung lediglich ein dezent orange-farbener Ambiente-Schein.

Die spezifische Form des NEXT Gitters ist nicht nur Design-Element. Sie dient in erster Linie der Performance.

Durch die konvexe Wölbung können die Carbon-Heizelemente noch näher an die Front gesetzt werden. So ist die höchstmögliche Wärmeleistung erreichbar.

Die Y-Verstrebung dient dabei auch der Wärmeableitung. Durch die höhere Wärmeleistung ist die Wirkung auf das Gitter so hoch, dass sie einer einzigartigen Form bedurfte – nur so kann die höchstmögliche Wärmeabgabe bei gleichzeitiger Entlastung des Materials erreicht werden.

Installations-Voraussetzungen HEATSCOPE® NEXT

  • IP25 Schutzklasse
    freie Installation ohne Wetterschutz möglich
  • externe Steuerung (per Schalter) oder Integration in smarte Steuerungs-Systeme (somfy, KNX, Elsner etc.)
  • 2,50 m maximale Installations-Höhe
    vertikale, horizontale oder diagonale Installation möglich
  • max. +13,5°C Temperatur-Steigerung (gemessen im geschlossenen Raum bei 16°C [windstill] innerhalb von 30 Minuten)
  • auch bin exponierteren, offenen Lagen und
    bei spürbarem Wind einsetzbar
  • für Innenräume und Außenflächen

HEATSCOPE® VISION Ambiente-Heizstrahler

Weniger Licht, mehr Wärme!

HEATSCOPE® Ambiente-Heizstrahler VISION zeichnen sich durch ihr äußerst zurückhaltendes, leicht orange-farbenes Ambiente-Licht bei gleichzeitig kraftvoller Wärme-Leistung aus. Diese Reduzierung des Lichts wird durch eine Industrie-Glaskeramik-Front ermöglicht. Diese blockt den Lichtausstoß effektiv, lässt aber gleichzeitig so viel Infrarot-Wärme-Strahlung wie möglich durch.

Dies haben wir mit dem Slogan „Weniger Licht, mehr Wärme!“ auf den Punkt gebracht.

Die Vision Infrarot-Heizstrahler kommen hauptsächlich auf halboffenen Terrassen, Loggias, Verandas oder auch in (Kalt-) Wintergärten und Glashäusern zum Einsatz – eben überall dort, wo schneller Wärme-Genuss auf gehobenem Niveau gewünscht wird.

Alle Leistungsmerkmale der einzelnen HEATSCOPE® VISION Ambiente-Strahler finden Sie auf der HEATSCOPE® VISION Produktseite »

Alle HEATSCOPE® VISION sind mit einer hitze-, kälte- und wetterbeständigen Industrie- Glaskeramik-Front ausgestattet und wahlweise extern (etwa per Smart Home System, Haussteuerung [somfy, Elsner, KNX o.Ä.]) oder per eigener IR-Fernbedienung steuerbar (AN/AUS, 50% + 100% Leistungsstufen).

Installations-Voraussetzungen HEATSCOPE® VISION

  • IP44 Schutzklasse
    Installation in überdachten Bereichen oder mit Wetterschutz
  • externe Steuerung und Integration in smarte Steuerungs-Systeme (somfy, KNX, Elsner etc.) oder Steuerung per eigener Fernbedienung
  • 2,50 m maximale Installations-Höhe
    ausschließlich horizontale Installation
  • max. +8,5°C Temperatur-Steigerung (gemessen im geschlossenen Raum bei 16°C [windstill] innerhalb von 30 Minuten)
  • perfekt im windgeschützten Bereich, auch bei leichtem Windeinfluss einsetzbar
  • für Innenräume und Außenflächen

HEATSCOPE® SPOT Power-Heizstrahler

Kleine Kraftpakete – keine Kompromisse.

HEATSCOPE® Power-Heisztrahler SPOT sind richtige kleine Kraftpakete. Nur durch eine Lamellen-Gitte-Front geschützt erzeugen die Doppel-Carbon-Heizelemente hier konzentrierte, unmittelbare Wärme.

Der SPOT kann damit auch in exponierteren Lagen und sogar in Installationshöhen von bis zu 3 Metern eingesetzt werden.

Das Licht ist aber auch beim Power-Strahler SPOT äußerst zurückhaltend. Durch die eingesetzten Carbon-Heizelemente entsteht nur etwa 30% des Lichts von Halogen-Heizstrahlern, die oft von Mitbewerbern eingesetzt werden.

Der SPOT Infrarot-Heizstrahler kommt hauptsächlich auf offenen, expoinierten Terrassen, Balkonen oder bei Events zum Einsatz – überall dort, wo kraftvolle Wärme unabhängig von Installationsumgebung, Wind- und Wettereinflüssen benötigt wird.

Alle Leistungsmerkmale der einzelnen HEATSCOPE® SPOT Power-Heizstrahler finden Sie auf der HEATSCOPE® SPOT Produktseite »

Der HEATSCOPE® SPOT ist immer mit einem farblich passenden Lamellen-Schutz-Gitter ausgestattet und wahlweise extern (etwa per Haussteuerung [somfy, Elsner, KNX o.Ä.]) oder per eigener Fernbedienung steuerbar (AN/AUS, 50% + 100% Leistungsstufen).

Installations-Voraussetzungen HEATSCOPE® SPOT

  • IP24 Schutzklasse
    Installation in überdachten Bereichen oder mit Wetterschutz
  • externe Steuerung und Integration in smarte Steuerungs-Systeme (somfy, KNX, Elsner etc.) oder Steuerung per eigener Fernbedienung
  • 3,00 m maximale Installations-Höhe
    ausschließlich horizontale Installation
  • max. +12,5°C Temperatur-Steigerung (gemessen im geschlossenen Raum bei 16°C [windstill] innerhalb von 30 Minuten)
  • auch in exponierten Lagen und
    bei kräftigerem Windeinfluss einsetzbar
  • für Innenräume und Außenflächen

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne!

Christian
Christian Luge
Glashaus, Pergola, HoReCa, Handel & Architekten
Susanne-final
Susanne Bartsch
Gastronomie, Wintergarten, Glashaus & Handel
Martin-Heiss-ELKA
Martin Heiss
Elektrogroßhandel (EGH) & Elektriker

Alle Heizlösungen